Case Study: NHPTS

Wie wir in 3 Monaten für ein High End Personal Training Studio 122.500 CHF zusätzlichen Umsatz generiert haben.

36 neue Kunden mit einem Durchschnitts­wert von 3400 CHF in 3 Monaten

Generierung von 122.500 CHF zusätz­lichem Umsatz in 3 Monaten

Warum hat der Kunde uns ausgesucht?

Der Wunsch der NHPTS GmbH war klar: neue Kunden zu gewinnen und Umsatz zu generieren. Sie hatten bis dato ihr Marketing-Budget in Print und andere Kanäle gesteckt und wollten sehen, ob es sich mehr lohnt das Budget Online zu investieren. Unser Team hat sich auf die Herausforderung gefreut, dies zu beweisen. Die Ergebnisse waren überraschend.

Was haben wir uns vorgenommen und was haben wir in 3 Monaten erreicht?

Unsere Ziele waren bereits am Anfang hoch gesetzt: 20 neue Kunden, die 72.000 CHF zusätzlichen Umsatz neben dem laufenden Geschäft generieren sollten. Ein wichtiges Ziel war auch das Unternehmen in der Region bekannter zu machen, um langfristig einfacher neue Kunden generieren zu können.

Das waren unsere Ziele und das haben wir erreicht:

Ziele Umsatzsteigerung

WICHTIGER PUNKT – INDIREKTER UMSATZ: mehrere Kunden sind auch, nachdem ihr Stundenkontingent ausgeschöpft war, weiterhin treue Kunden geblieben und haben zusätzlichen Umsatz generiert. Der direkte + indirekte Umsatz von dieser 3-Monate Kampagne beläuft sich Richtung 300.000 CHF.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir die besten Ergebnisse für unsere Kunden erreichen können, wenn wir als ihre externe Online-Marketingabteilung zusammenarbeiten. So lernen wir unsere Kunden am besten kennen und können die besten Ideen sowie das meiste Know-how für ihr Geschäft einbringen.

Nach ein paar Monaten Zusammenarbeit war der Kunde zufrieden und ist mit einem Wunsch auf uns zugekommen:

Er wollte einen Teil von seinem Marketing-Budget, den er für klassisches Marketing ausgibt, für eine Online-Kampagne einsetzen. Er war nicht zufrieden mit der schlechten Messbarkeit von klassischen Kanälen und wollte mehr Klarheit, was er mit seiner Marketinginvestition erreicht.

DAS ZIEL: neue Kunden durch die Tür bringen. Umsatz generieren. Kampagne muss profitabel sein.

Unser Team hat sich auf die Herausforderung gefreut. Wir haben uns zusammengesetzt und folgende Strategie erstellt:

  • Eine neue, Conversion-optimierte Landing Page für diese Kampagne erstellen 
  • Setup Google Ads (AdWords) Kanal und granularer Kampagnenaufbau – für jedes Keyword eine eigene Anzeigengruppe (aufwändig, aber höchst effektiv)
  • Setup Facebook Business Manager, Integration von Facebook und Instagram und zentralisierte Verwaltung. Strategischer Kampagnen-Aufbau mit Retargeting und Funnel Mapping
  • Tracking & Analytics integriertes Setup mit Google Analytics, Google Search Console, Google Tag Manager und ein Google Data Studio Reporting Dashboard, wo man in Echtzeit die Ergebnisse verfolgen kann
Nejc Hojc Personal Training Systems Team

Unser Kunde kurz vorgestellt:

NHPTS ist der führende Premium-Anbieter von Personal-Training-Dienstleistungen in der Ostschweiz. Sie spezialisieren sich darauf Menschen mit Verletzungen, Einschränkungen und chronischen Schmerzen in Top-Form zu bringen, damit sie wieder 100% ihren Hobbys und sportlichen Leidenschaften nachgehen können.

Sie haben über Jahre einen hoch effizienten Prozess entwickelt und verfeinert, der fast in allen Fällen ihren Kunden dauerhaft die Schmerzen reduziert und ihre Leistungsfähigkeit spürbar steigert. Sie sind für viele Kunden die Schnittstelle zwischen Physiotherapie und voller Leistungsfähigkeit.

Oder wie sie es gerne sagen: “Der Physiotherapeut oder Osteopath bringt dich wieder auf die Beine. Wir bringen dich wieder auf den Mount Everest!”. Der Online-Auftritt war unserem Partner NHPTS sehr wichtig, denn ihre Mission ist es allen Schweizern zu zeigen, wie wahre Lebensqualität aussieht. Das sagen sie mit ihrer Kernbotschaft: “We Inspire Your Quality of Life”.

Wir haben das Vertrauen und die Herausforderung ernst genommen und waren entschlossen gute Ergebnisse zu erreichen.

NHPTS Fallstudie Umsatzsteigerung

Wie sah unsere kundenspezifische Lösung aus?

Wir haben für den Kunden eine relativ automatisierte Online-Verkaufs-Maschinerie aufgebaut. So sah die Customer Journey aus:

  • SCHRITT 1: RICHTIGE KANÄLE, GENAUES TARGETING, OPTIMIERTE ANZEIGEN
    Auf Facebook, Instagram und Google haben wir mit genau definierten Targeting Parametern die Wunschkunden erreicht. Die Anzeigen waren fokussiert auf Vorteile und Mehrwert für den Kunden, deswegen hatten wir sehr gute Klickraten (CTR) - das heisst, dass viele Kunden auf die Anzeigen geklickt haben.
  • SCHRITT 2: KONVERSIONS-OPTIMIERTE LANDING PAGE
    Die Landing Page war aufgebaut mit 9 wichtigen Kriterien, die jede Konversions-optimierte Landing Page haben muss mit klar und visuell schön dargestelltem Angebot, gut geschriebenem optimierten Text, richtig platzierten CTAs, Testimonials, Logos, Social Proof Signalen und anderen Elementen. Die Landing Page war massgeschneidert und das Angebot hat die potenziellen Kunden überzeugt uns ihre E-Mails und Telefonnummer zu hinterlassen.
  • SCHRITT 3: KUNDENKONTAKT
    Jetzt hatten wir die Kontaktdaten der Kunden und konnten sie direkt anrufen, um einen Termin in dem Personal Training Studio auszumachen.
  • SCHRITT 4: BERATUNGSTERMIN
    Die potenziellen Kunden haben das Studio persönlich besucht und dort hat ein Beratungsgespräch stattgefunden. Sie konnten das “2 Stunden GRATIS” Angebot in Anspruch nehmen und danach kam es zur Vertragsunterschrift.
  • SCHRITT 5: ERGEBNIS - 36 NEUE KUNDEN MIT DEM DURCHSCHNITTSWERT VON 3400 CHF
    In den 3 Monaten wurden 36 Kunden zu 100% überzeugt und haben einen Vertrag mit einem Stundenkontingent im Durchschnittswert von 3400 CHF unterschrieben. Viele von den Kunden haben, nachdem dieser Stundenkontingent erschöpft war, weitere Stunden gebucht und sind somit treue Kunden vom Studio geblieben.

Das bedeutet, dass der langfristige Umsatz nicht nur 122.500 CHF war, sondern eher Richtung 300.000 CHF ging.

Wie haben wir das gemeinsam erreicht?

Die technische Umsetzung haben wir selbstständig vorgenommen und unseren Kunden damit nicht belastet. Der Kunde war hauptsächlich bei der Erstellung der Strategie und des optimalen Angebotes involviert. Die Umsetzung haben wir selbstständig durchgeführt und gemeinsam mit dem Kunden die Ergebnisse angeschaut, um die Kampagne zu verfeinern und zu optimieren.

Unser Massnahmenplan

1. Kampagnen-Strategie

2. Erstellung Landing Page

3. Setup Google Ads & granu­larer Kampagnenaufbau

4. Setup Facebook Business Manager

5. Setup Tracking & Analytics

  • Kampagnen-Strategie: Wir haben uns mit dem Kunden zusammengesetzt und überlegt, was wir dem Kunde anbieten können und wie das optimale Angebot aussehen könnte.

  • Eine neue, Conversion-optimierte Landing Page: